Messdatenauswertung und Messunsicherheit (MDA)

Prof. mult. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Sommer

Vorlesungsankündigung WS2016/17 (232.32 KiB)

Die erste Vorlesung findet am Donnerstag, den 03. November 2016 von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Seminarraum PK3.2 an der TU Braunschweig statt. Weitere Termine sind voraussichtlich: 10.11.2016, 17.11.2016, 01.12.2016, 15.12.2016 und 02.02.2017 (geändert).

Jede Vorlesungseinheit beinhaltet praktische Übungen. Unterlagen und Berechnungssoftware werden zur Verfügung gestellt. Die Prüfung ist schriftlich.

Klausurtermin: Dienstag, der 21. Februar 2017, 15:30 Uhr, PK 2.2

Unterlagen

Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen passwortgeschützt sind. Das Passwort erfahren Sie in der Vorlesung.

Zur Vorbereitung auf die Klausur, werden die Folien mit Lückentexten auch ausgefüllt zur Verfügung gestellt:

Weiterführende Literatur

Vorlesungsinhalte

  • Messung und Messsysteme, Kennlinien, Funktionsstrukturen von Messsystemen, Übertragungsverhalten, Einflüsse und Parameter
  • Ausgewählte Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik für die Messdatenanalyse
  • Statistische Analyse von Beobachtungswerten, Eigenschaften und Auswertung von Stichproben, Bewerten nicht-statistischer Kenntnisse über messbare Größen
  • Rechnergestütze Messunsicherheitsberechnung nach GUM und GUM-Supplement I, rechnergestützte Messunsicherheitsbewertung an Hand von Beispielen, Verteilungsfortpflanzung mit Monte-Carlo-Techniken
  • Korrelation und Regression, statistische und logische Korrelation, Ausgleichsrechnung, Bereichskalibrierung
  • Messung als Bayes‘scher Lernprozess, Auswertung von Ringvergleichen, Messunsicherheit aus Ringvergleichsergebnissen und Eignungsprüfungen, Konformitätsentscheidung
  • Modellbildung für die MU-Analyse, Beschreibung und Messun-sicherheit dynamischer Systeme